Tenhagens Corona-Podcast

Tenhagens Corona-Podcast

#26 Wenn das Auto die Finanzen ausbremst

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das eigene Auto wird in Zeiten von Corona mitunter schnell zur finanziellen Last. Besonders teuer nach der Anschaffung sind Sprit und Versicherung. Wer wegen Homeoffice und Co. weniger fährt, kann sparen. Doch nicht nur beim Sprit, sondern auch bei der Versicherung. Wie das geht, erklärt unsere Versicherungs-Redakteurin Kathrin Gotthold in dieser Folge.

Die wichtigsten Punkte im Überblick

  • Wer weniger Kilometer fährt, muss auch weniger für die Kfz-Versicherung bezahlen. Allerdings wird die Prämie meist schon am Jahresanfang bezahlt. Wenn Ihr also wegen Corona weniger fahrt, solltet Ihr unbedingt mit Eurem Versicherer sprechen, ob die Prämie noch im laufenden Jahr reduziert werden kann. Was das bringen kann, rechnet Kathrin in dieser Folge beispielhaft vor – mehr Hintergründe lest Ihr in unserem Finanztip-Ratgeber.

  • Eine andere Möglichkeit für Wenigfahrer zu sparen, sind sogenannte Pay-as-you-drive-Versicherungen. Da bezahlt ihr nur für die wirklich gefahrenen Kilometer. Das lohnt sich vor allem, wenn Ihr das Auto nur sehr selten nutzt.

  • Wer wegen Corona vorübergehend klamm ist, kann die Kosten für die Haftpflichtversicherung des Autos drei Monate lang stunden.

  • Manche Versicherer bieten ihren gewerblichen Kunden an, den Versicherungsvertrag zu pausieren, wenn das Taxi oder der Lieferwagen wegen Corona in der Garage bleibt. Fragt bei eurem Versicherer nach, ob er einen solchen Corona-Saisonvertrag anbietet.

  • Ein Blick ins Ausland: In Großbritannien zahlen Versicherer ihren Kunden einen Bonus, weil weniger Autofahren zu weniger Versicherungsschäden geführt hat. In Deutschland gibt es das leider noch nicht.

Alle Informationen zur Corona-Krise von Finanztip findet Ihr auf unserer Startseite oder direkt auf unserer Themenseite.

Wir aktualisieren alle Artikel kontinuierlich für Euch. Falls Ihr Fragen oder Anmerkungen habt, teilt uns diese gerne mit. Und abonniert gerne diesen Podcast sowie unseren wöchentlichen Newsletter: Dort bekommt Ihr jeden Freitag ein ausführliches Update zu den wichtigsten Entwicklungen der letzten Tage.


Kommentare

Schöb
by Schöb on
Rechtsschutz Versicherungen haben ein jährliches Kündigungsrecht. Das heißt, bei einer Klage wird im Regelfall gekündigt.
Gisela
by Gisela on
Sehr geehrtes Finanztipp-Team, herzlichen Dank für die vielen nützlichen Tipps rund um alle Finanzen, die ich immer mit großem Interesse lese.... :-)) Zu Ihren Versicherungstipps habe ich eine kurze Frage: Betrifft die Reduzierung der Mehrwertsteuer auch die Versicherungssteuer? Für eine kurze Antwort danke ich Ihnen schon jetzt recht herzlich und wünsche Ihnen allen eine angenehme Woche - und bleiben Sie gesund! Mit freundlichen Grüßen Gisela Tomala-Meyer
Ernst
by Ernst on
Immer gute Beiträge, durchdacht, sehr interessant und immer Informativ.
W.l.
by W.l. on
Ich erhalte nun schon einige Zeit die "Fin-Info´s" - und finde immer gute Hinweise zu den Verschiedensten Inhalten. - vielen Dank dafür

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

In diesem Podcast beschäftigen sich Hermann-Josef Tenhagen und die Finanztip-Redaktion intensiv mit den Folgen von Covid-19: Was macht die Pandemie mit Deinem Geld, Deinem Jobs und unserer gesamten Wirtschaft? Wir informieren Dich jede Woche zu den aktuellen Entwicklungen, ordnen diese ein und geben praktische Tipps, wie Du mit der Corona-Krise finanziell besser zurechtkommst.

von und mit Hermann-Josef Tenhagen & Finanztip-Redaktion

Abonnieren

Follow us